Kontakt

Wir sind für Sie da

Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen gern vertrauensvoll an uns. Wir betreuen Sie weiterhin best-möglich. So erreichen Sie uns:

FAMARI

Riehler Straße 190
50735 Köln

E-Mail

famari@devk.de

Telefon

Tel.: 0800 4-757-757
(gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz)
Impressum

Anbieter und Herausgeber

Versichern hat mit Vertrauen zu tun. Seit über 130 Jahren gewinnen wir das Vertrauen
unserer Kunden mit Versicherungsschutz zu fairen Bedingungen.

DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung
Sach- und HUK-Versicherungsverein a.G.
Betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Klaus-Dieter Hommel
Vorstand: Gottfried Rüßmann (V), Rüdiger Burg, Michael Knaup, Dietmar Scheel, Bernd Zens
Riehler Straße 190
50735 Köln
info@devk.de
Tel.: 0800 4-757-757 (gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz)
Fax: 0221 757-2200
Amtsgericht Köln HRB 8234
USt-IdNr. DE 122 808 997
VersSt-Nr. 810/V90810002697
Vermittlerregister (www.vermittlerregister.info)
Register-Nr. D-F-142-9M11-33 (Finanzanlagenvermittler gem. § 34f Abs. 1 GewO)
Register-Nr.D-W-142-T433-91 (Immobiliardarlehensvermittler gem. § 34i Abs. 1 GewO)

DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung
Lebensversicherungsverein a.G.
Betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Alexander Kirchner
Vorstand: Gottfried Rüßmann (V), Michael Knaup, Dietmar Scheel, Bernd Zens
Riehler Straße 190
50735 Köln
info@devk.de
Tel.: 0800 4-757-757 (gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz)
Fax: 0221 757-2200
Amtsgericht Köln HRB 7864
USt-IdNr. DE 122 809 004

Datenschutz

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung
Sach- und HUK-Versicherungsverein a.G.
Betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn
Riehler Straße 190
50735 Köln
Tel.: 0800 4-757-757
Fax: 0221 757-2200
E-Mail: info@devk.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter der o. g. Adresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“, per E-Mail unter datenschutz@devk.de oder über das Kontaktformular auf unserer Homepage unter www.devk.de/datenschutz.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. Darüber hinaus hat sich unser Unternehmen auf die „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft“ (CoC) verpflichtet.

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) zu folgenden Zwecken verwendet:

  • Zusendung der Eintrittskarte vor der Veranstaltung
  • Zusendung der Kontaktdaten der Kooperationspartner nach der Veranstaltung
  • Zusendung des Feedbacklinks
  • Zielgruppenanalyse
 

Empfänger von personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich von der DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung und nur für die Veranstaltung „Famari – die Familiensafari für werdende Eltern“ verarbeitet. Eine Weitergabe von Daten an unserer Kooperationspartner oder an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für den genannten Zweck nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen.
Sollten Sie jedoch einem Eintrag auf der Warteliste zustimmen, erfolgt die Löschung Ihrer Daten erst nach der darauffolgenden Veranstaltung oder dem o.g. Widerruf.

Gemäß Art. 15 ff. Datenschutz-Grundverordnung haben Sie folgende Rechte:

  • Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.
  • Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung jederzeit formlos zu widersprechen.
  • Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.
  • Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den jeweiligen Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf